boris kottmann 
   
home
biographie
diskographie
pressespiegel
kottmann-
violinschule
ensemble
bella-corda
aktuell
kontakt
kottmann violinschule
pressespiegel
 
1 - 3 / 10
   
Sie sind hier: kottmann violinschule | violinschule pressespiegel
drucken
           
Preis für die schönen Töne
Duo erfolgreich bei Jugend musiziert
"Mit den zwei Stücken aus ihrem erfolgreichen Vorspiel beim Regionalentscheid „Jugend musiziert“ begeisterten die Heusenstammerin Katja Poppe zusammen mit ihrer Duo-Partnerin Sahira Bauer aus Dietzenbach am Wochenende noch einmal im Haus der Musik. In ihrer Altersklasse erspielten sich die beiden neun und sieben Jahre alten Mädchen den ersten Preis und machten damit nicht nur ihre Familien, sondern auch ihre Musiklehrer sehr stolz."
Offenbach-Post, Februar 2012

Großer Erfolg für Kottmann-Schüler
Heusenstammer musizierten sich aufs Treppchen
„Einen ersten, einen zweiten und einen dritten Preis brachten
Kottmann-Violinschüler vom Regionalwettbewerb ‚Jugend-musiziert’ mit.
Die drei Schüler des an der Heusenstammer Musikschule unterrichtenden Geiger-Paares Boris und Angelika Kottmann durften sich damit über einen großen Erfolg freuen.
Bei der Ausscheidung in Langen für Stadt und Kreis Offenbach sowie Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis ging es um die Solowertung für Streichinstrumente...“
Offenbach-Post Februar 2010

Sieg über Lampenfieber und Konkurrenz
Jugend musiziert: Kottmann-Ensembles haben den Bogen raus / Sechs junge Preisträgerinnen...
"Das Lampenfieber hat sie alle gepackt. Die einen lange vor dem Vorspiel, die anderen spätestens auf dem Podium. Doch am Ende waren sie sich alle einig: Die Teilnahme am 42. Regionalwettbewerb von 'Jugend musiziert' hat sich gelohnt... Die sechs Schülerinnen aus den Heusenstammer Violinklassen von Angelika und Boris Kottmann traten als einzige in zarter Triobesetzung auf... Aber nicht die Preise waren der eigentliche Gewinn. Profitiert haben die Elevinnen von Vorbereitung, Vorspiel und vom Beratungsgespräch mit der Jury. Und natürlich durch die Freude am gemeinsamen Musizieren. Mit den besonderen Anforderungen des Ensemblespiels waren noch nicht alle vertraut. Dass man zusammenpassen muss, war bei beiden Gruppen kein Problem. Ein Ensemble funktioniert aber nur, wenn einer führt; und bei drei gleichen Instrumenten braucht der Lehrer Fingerspitzengefühl, jedem seinen Platz zuzuweisen."
Offenbach-Post, Februar 2005