boris kottmann 
   
home
biographie
diskographie
pressespiegel
kottmann-
violinschule
ensemble
bella-corda
aktuell
kontakt
kottmann violinschule  
1 / 3
   
drucken
           
Kottmann Violinschule
Das Streichorchester
Concertino Heusenstamm
 
   
violinschule aktuell
 
violinschule pressespiegel
download-seite
(nur für Schüler)
 
Die Idee der Kottmann-Violin-Schule wurde im Jahre 1994 in der Stadt Heusenstamm geboren. In diesem Jahr wurde das neu restaurierte "Hintere Schlösschen" neben anderen Veranstaltungen von dem Kammerorchester Kottmann-Streicher unter der Leitung des Geigers Boris Kottmann eingeweiht. Im selben Jahr wurde der Konzertzyklus "Balthasar-Neumann-Konzerte" in der wunderschönen Kirche St. Cäcilia ins Leben gerufen. Damit verbunden auch die pädagogische Arbeit an der Musikschule Heusenstamm durch Boris Kottmann und Angelika Schaffar-Kottmann.
Fast 14 Jahre dienten die Räume des "Hinteren Schlösschen" als Unterrichts- und Konzerträume. In dieser Zeit konnte sich eine gut besuchte Violinklasse etablieren. Drei eigene Streicher-Ensembles für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Erfolge bei "Jugend musiziert" und regelmäßige von der Presse beachtete Veranstaltungen sprechen für das pädagogische Konzept.