boris kottmann 
   
home
biographie
diskographie
pressespiegel
kottmann-
violinschule
ensemble
bella-corda
aktuell
kontakt
pressespiegel 
Artikel  25 - 26 von 26
drucken
   
"Intellektuell durchdacht, doch mit warmem Ton präsentierte Boris Kottmann die Suite Nr. 1 von Ernest Bloch; präzise Intonation und differenzierte Bogenführung verrieten die pädagogischen Einflüsse seines Vaters Alois, der seine Arbeit auf die Prinzipien des einst berühmten Violinvirtuosen und Lehrers Carl Flesch gründet."
Wiesbadener Kurier, 5. Juli 1994

Dreistimmig auf der Geige
"In der imponierenden Wiedergabe von Bachs Chaconne aus der Partita d-Moll war Boris Kottmann weniger auf Schönheit des Tons bedacht als darauf, der Struktur und der Polyphonie des Werkes nachzuspüren."
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. Juli 1989